LZ-Cup - MSV_Brunnen-Ingenbohl

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schiessanlässe > 2. Saisonhälfte / 2.Teil
 

 LZ - Cup 2017        Gönnervereinigung der Schützen-Nationalmannschaft

 
 

Der LZ-Cup wird seit 1997 jährlich ausgetragen und sein Final am Bettag-Samstag hat sich zu einem der spannensten sportlichsten Wettkämpfe des Landes entwickelt. Die Schützinen und Schützen der Nationalkader stehen dabei als Funktionäre der Finalleitung im Einsatz
Die SUBARU Schweiz AG stiftet jährlich einen Personenwagen im Wert von über 30'000 Franken, welcher unter allen Teilnehmern der Qualifikation unabhängig vom Resultat am Absenden des Finaltages verlost wird

 

 Der LZ-Cup Gewehr 300m besteht aus Qualifikations-Doppeln und einem zentral durchgeführten Final

 

 Das Schiessprogramm für die Qualifikation lautet: 6 Schuss Einzelfeuer auf die Scheibe A 100
 Es können beliebig viele Nachdoppel in zwei Wettkampfgruppen, Gruppe A (Sport) und Gruppe B
 (Ordonnanz) geschossen werden

 Die Qualifikation für den LZ-Cup-Final 2017 beträgt in der Gruppe A 569 Pkt. / in der Gruppe B 559 Pkt.

 

Sepp Schelbert schoss sehr gute 576 Pkt. und qualifizierte sich für den LZ-Cup-Final !

 

 Die Austragung im Final erfolgte in 2 Durchgängen:
 Im 1. Finaldurchgang
qualifizieren sich in 3 Ablösungen die 6 besten Schützen für den 2. Finaldurchgang
 Das Programm lautet: 10 Schuss Einzelfeuer auf die Scheibe A 100

 Im 2. Finaldurchgang lautet das Programm:
 15 Schuss Einzelfeuer kommandiert (45 Sek pro Schuss) auf die Scheibe A 100

 

Sepp erreichte mit 890 Pkt. in der 2. Ablösung den guten 26. Rang !
Recht herzliche Gratulation, Sepp !  

 

   Qualifikations- und Startliste                                       Schlussrangliste

 Sämtliche Ranglisten finden Sie unter:                                www.schuetzen-goenner.ch

 
 
 
Letzte Aktualisierung: 20.05.2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü